Das Propagandamodell | The propaganda model

in hive-146118 •  2 months ago 

Das Propagandamodell

Den Namen von Noam Chomsky lernte ich kennen in einer Lehrveranstaltung der Neueren Deutschen Sprachwissenschaft, und da ging es nur um seine (vormals revolutionäre, dann noch immer sehr viel beachtete) „Generative Transformationsgrammatik“. Dass Chomsky sich auch als politischer Aktivist und dabei als Kritiker der US-amerikanischen Regierungen betätigte, nahm ich erst sehr viel später zur Kenntnis, genau genommen gerade vor kurzem.

Dabei stieß ich auf das Propagandamodell, welches Noam Chomsky gemeinsam Edward S. Herman dargestellt hat, und zwar schon vor 35 Jahren. (@udabeu wird vielleicht wieder „Schwarz-Weiß-Opas“ wahrnehmen, wobei jetzt nicht die Denke gemeint ist, sondern das Alter der Fotos.) In diesem Modell wird die Theorie entwickelt, dass und wie die Massenmedien ohne zentrale Steuerung und ohne Verabredung untereinander (also ausdrücklich ohne eine „Verschwörung“) dazu kommen können, unter dem Anschein einer freien Berichterstattung gleich geschaltet zu wirken. Nach Meinung und Argumentation der Autoren steht dahinter in erster Linie der ökonomische Zwang, der von den Werbe-Einnahmen bzw. dem Wohlwollen von Investoren ausgeübt wird und dem auch öffentlich-rechtliche Medien sich nicht entziehen können.

Die Setzung von Themen (agenda setting und agenda building), die Einbettung von Themen in moralisch-ethische oder politische oder ökonomische Bezugsrahmen (framing) und nicht zuletzt die Auswahl und Gewichtung von Informationen (gatekeeping) halten gemäß dem Propaganda-Modell unerwünschte Nachrichten von der Bevölkerung fern. Die Autoren sehen fünf Filter wirksam am Werk: zunächst ökonomische Faktoren wie die schon erwähnten Einnahmequellen sowie die Eigentumsverhältnisse der Medien. Hinzu kommen Nachrichtenquellen (Nachrichtenagenturen, PR-Abteilungen, Pressekonferenzen), die vorgefertigte Häppchen servieren. Last not least sehen Chomsky und Herman auch probate Feindbilder am Werk (Anti-Ideologie) sowie unmittelbare Machtinteressen aus Politik und Großindustrie.

Ich denke, sowohl in der Corona-Berichterstattung wie in der aktuellen Ukraine-Kriegs-Berichterstattung gab und gibt es ausreichend Beispiele vor Augen, die den Satz plausibel erscheinen lassen:

„Die Propagandafunktion der Massenmedien konnte unter anderem in Großbritannien, Deutschland, Lateinamerika und Spanien bestätigt werden.“
https://de.wikipedia.org/wiki/Propagandamodell

Mir persönlich ist das vorher gar nicht so bewusst geworden, es gab vielleicht auch zuvor noch nie dieses Ausmaß an Gleichschaltung in der bundesdeutschen Medienlandschaft.

https://de.wikipedia.org/wiki/Propagandamodell
https://de.wikipedia.org/wiki/Noam_Chomsky
https://de.wikipedia.org/wiki/Edward_S._Herman

https://de.wikipedia.org/wiki/Agenda_Setting
https://de.wikipedia.org/wiki/Framing_(Sozialwissenschaften)
https://de.wikipedia.org/wiki/Gatekeeper_(Nachrichtenforschung)

https://journalistikon.de/agenda-setting/
https://journalistikon.de/framing/
https://journalistikon.de/gatekeeping/

IMAG1291.jpg

artwork: German street artist El Bocho
photo: ty-ty


The propaganda model

I got to know the name of Noam Chomsky in a course of Modern German Linguistics, and there it was only about his (formerly revolutionary, then still much respected) "Generative Transformation Grammar". The fact that Chomsky was also active as a political activist and critic of the US governments only came to my attention much later, just recently to be precise.

In doing so, I came across the propaganda model that Noam Chomsky presented together with Edward S. Herman, 35 years ago. (@udabeu may perceive "black and white grandpas" again, not meaning the thinking now, but the age of the photos). In this model, the theory is developed that and how the mass media, without central control and without collusion among themselves (i.e. explicitly without a "conspiracy"), can come to appear synchronised under the appearance of free reporting. According to the authors' opinion and argumentation, this is primarily due to economic pressure exerted by advertising revenues or the goodwill of investors, which even public service media cannot escape.

The setting of topics (agenda setting and agenda building), the embedding of topics in moral-ethical or political or economic frames of reference (framing) and last but not least the selection and weighting of information (gatekeeping) keep undesirable news away from the population according to the propaganda model. The authors see five filters at work: first, economic factors such as the aforementioned sources of income and the ownership of the media. Then there are news sources (news agencies, PR departments, press conferences) that serve up prefabricated morsels. Last but not least, Chomsky and Herman also see proven enemy images at work (anti-ideology) as well as direct power interests from politics and big industry.

I think, both in the Corona coverage and in the current Ukraine war coverage, there were and are enough examples in front of one's eyes that make the sentence seem plausible:

"The propaganda function of the mass media could be confirmed in Britain, Germany, Latin America and Spain, among others."
https://de.wikipedia.org/wiki/Propagandamodell

Personally, I had not been aware of this before, and perhaps there had never been this degree of synchronisation in the German media landscape before.



Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Ich denke, was oft wie Gleichschaltung der Massenmedien aussieht, liegt am wenigsten an der Einflußnahme aus der Politik, sondern wie im Artikel beschrieben, an ökonomischen Zwängen und Eigentumsverhältnissen der Medien.

...was es in puncto Meinungsvielfalt, Meinungsbildung und differenzierter Aufklärung natürlich leider nicht viel besser macht.

Danke fürs Lesen!
;-)

Ich sehe inhaltliche Parallelen zu Deinem Post über "Propaganda" von Jaques Ellul - kannten die sich? Haben die sich aufeinander bezogen? Das war doch jedenfalls auch nicht mehr ganz neu - gleiche Zeit...? Fragen...;-))

Ellul war noch deutlich davor (20 Jahre oder mehr).
Inwieweit Chomsky Ellul zur Kenntnis genommen hat, müsste ein Blick in die Literarurliste von "Manufacturing Consent" zeigen.

Chomsky hat !sich ja mit seinem #CORINNADING demontiert , und als KonsuMent der GegeNmedien könnte !man meinen , dass diese Theorien wohl nur dazu dienen würden zu verschleiern, dass es durchaus möglich ist die Konzepte auch willentlich an zu wenden.

!invest_vote

Habe ich gelesen. Klingt brutal, deckt sich aber, wenn man es nicht in aus dem Zusammenhang gerissenen Fetzen betrachten will, eigentlich nach gesundem Menschenverstand. Zusammengefaßt: Liebe Ungeimpfte, verhaltet Euch verantwortungsvoll! Machen wir. Vielleicht nicht alle. Vielleicht nicht immer. Aber im Grundsatz sind wir keine gedankenlosen Ignoranten. Gegen Ausnahmen gibt es keine Garantie, auf keiner Seite. Das weiß auch Chomsky. Sich teils wöchentlich widersprechende Aussagen von ihm seit Beginn der Corona-Situation sprechen für mich eher für Hilflosigkeit, die einhergehenden Veränderungen zu fassen. Nicht nur seine Sicht auf die Gesellschaft wurde empfindlich verstört...

https://www.pressenza.com/de/2020/05/noam-chomsky-und-die-corona-krise-wir-stehen-einem-neuen-massiven-und-kolossalem-versagen-des-neoliberalen-kapitalismus-gegenueber/

https://transition-news.org/noam-chomsky-eine-solche-zensur-und-unterdruckung-habe-ich-noch-nie-erlebt

  ·  2 months ago (edited)

Huch, da hätte #Es ja beinahe .... ?
Oder soll #Es dennoch ?
#Es hat keine Beweise , aber wo die EhefrAueNde nun eine schwere AtemWegsKomplikAtion bekommen hat , die !sich als Allergie erklärt wird , da fürchtet #Es doch auch um die TochtErnde , weil diese Altersklasse momentan so gerne am neuen Sudden Adult Death Syndrome plöppsich zu verrecken begonnen hat ??
Nur gEimPftE können der Theorie nach symptomlos ansteckend sein, weshalb ich meiner VerantWortung jederzeit gerecht werden kann , falls das Leben #Es Lügen zu strafen gedenkt .
Aber auch die HoffNung, dass die #TODESSPRITZE den eklen MensChChensChleim vom Antlitz der Erde vertilgen möge , ist sehr bitter , ja .

!invest_vote

@udabeu denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@udabeu thinks you have earned a vote of @investinthefutur !

Chomsky hat !sich ja mit seinem CORINNADING demontiert

Was meinst du damit, wo soll ich hinschauen?

als KonsuMent der GegeNmedien

Das glaube ich nicht. Da muss !man schon "mehr" sein, nämlich Verschwörungstheorieanhängendes.

https://nationalpost.com/news/world/noam-chomsky-says-the-unvaccinated-should-just-remove-themselves-from-society

Exakt , der noch gerade so kontrollierbare GefÄngniSplanet der reptiloiden Aliens , in dem die kreativsten Geister der Galaxis verwahrt werden , damit die keinen Ärger machen da draussen .
Hihi .

!invest_vote

  ·  2 months ago (edited)

Danke für den Link.

“People who refuse to accept vaccines, I think the right response for them is not to force them to, but rather to insist that they be isolated. If people decide, ‘I am willing to be a danger to the community by refusing to vaccinate,’ they should say then, ‘Well, I also have the decency to isolate myself. I don’t want a vaccine, but I don’t have the right to run around harming people.’ That should be a convention,” said Chomsky.

Im Prinzip hat er ja recht - nämlich dann, wenn es um eine nachweiLSich bedrohliche Seuche geht.

Ansonsten finde ich es interessant, dass auch ein Herr Chomsky nicht der Propaganda entrinnen kann.

Ja, Zustimmung .

!invest_vote

Danke! ;-)

@udabeu denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@udabeu thinks you have earned a vote of @investinthefutur !

@udabeu denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@udabeu thinks you have earned a vote of @investinthefutur !

@udabeu denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@udabeu thinks you have earned a vote of @investinthefutur !