Wer es schon immer mal hören wollte

in hive-146118 •  8 months ago 

... wie es ist, wenn sich zwei weiße, alte Männer aus der alten Bundesrepublik ungezwungen unterhalten.

So ganz ohne Rücksichtnahme. Und trotzdem vollkommen harmlos!

Der Haller Stephan und der Linientreu Leroy haben einen kleinen Podcast aufgemacht. In Folge eins erzählt @stehaller was über sich und sein Leben, in Folge zwei erzählt @leroy.linientreu was über sich und sein Leben.

Was soll man in diesen Zeiten schon anderes machen als einen Podcast?

Bis vor Kurzem wusste ich noch gar nicht, was das ist.

In den weiteren Folgen treten wir beide in den Hintergrund und lassen Leute zu Wort kommen, die im Leben an der einen oder anderen Stelle gegen eine Wand gerannt sind oder das sind, was man gemeinhin und vollkommen zu Unrecht als gescheitert bezeichnet.

Ohne Scheitern kein Fortkommen.

Leute, die mal mutig oder mal besonders feige waren. Helden des Alltags, die mit offenen Augen durchs Leben gehen; solche, die über das hinausgetreten sind, was man als bürgerliches Ziel des Lebens bezeichnet. Die Grenzen überschritten haben, innerlich oder äußerlich: die interessieren uns.

Die auf alles geschissen haben, oder: die weiterfunktionieren und sich trotzdem verabschiedet haben.

Promis sind meist viel langweiliger als man denkt. "Normale" Menschen haben viel mehr zu erzählen und zu sagen als diejenigen, nach denen sich viele ausrecken. Es gibt zwar einerseits viel mehr hohle Idioten, als man denkt; auf der anderen Seite gibt es auch viel weniger Idioten, als man denkt.

Nur die Grenzen laufen anders, als man denkt.

Wer Bock hat, mal reinzuhören, und wer etwas Zeit mitbringt, hat vielleicht Spaß daran. Unter einer Stunde machen wir es nie, weil sie viel zu schnell vorbeigeht. Und: weil es einfach zu wenig Zeit ist, einen Einblick in das Leben einer Person zu bekommen, die was zu erzählen hat.

https://open.spotify.com/show/48rwLNebOMCFYNZCPOyqCL?si=68b5a9476a1642fd

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  
  ·  8 months ago (edited)

Sehr cool!
Ja, ich kann es jetzt schon - trotz 90 Minuten - beurteilen, da ich den Link dank südamerikanischer Connections bereits hatte... ;-)
Die Zeitverschiebung... hab den Podcast zur Nachtruhe gehört und bin dabei eingeschlafen. Aber - ich schwöre - ich habe den verschlafenen Rest am nächsten Morgen gehört.
Vielleicht sollten wir uns alle mal hören. Der Stephan, der auf dem Steem zugegebenermaßen nicht so zu meinen Favoriten gehörte, u.a. weil mich seine Geld-Weisheiten einfach nicht interessieren, hat dadurch bei mir definitiv viele Sympathiepunkte gewonnen. Und das liegt nicht nur an der komischen Sprache... ;-)
Du (ups, so sonor...) bist ein wirklich guter Moderator. Kappst an den richtigen Stellen und beweist durch deine Zusammenfassung, dass du gut zuhörst. Na ja, der dreimal verpatzte Nicht-Kosovo-Einsatz ist vielleicht dem Rotwein geschuldet... ;-)
Bin gespannt, wie Leroy sich schlägt... :-))

Ach wie cool, herzlichen Glückwunsch zum Podcast ihr beiden!

Du hast ein Upvote von mir bekommen, diese soll die Deutsche Community unterstützen. Wenn du mich unterstützten möchtest, dann sende mir eine Delegation. Egal wie klein die Unterstützung ist, Du hilfst damit der Community. DANKE!