Endlich mal was über Pepe

in hive-146118 •  7 months ago  (edited)

Unser guter alter Pepe, bekannt als @peppermint24, war einer der Veteranen der frühen Stunden des Steem und ist es nach wie vor.

Bloggen tut er ja schon seit Urzeiten, und streitbar war er schon immer.

Vieles von dem, was er vor 15 Jahren heraufziehen sah, hat sich mittlerweile bewahrheitet. Der Unterschied zwischen früher und heute ist, dass zwischen Verschwörungstheorie und Realität keine Jahre mehr liegen, sondern nur noch Wochen.

Pepe nimmt es einerseits mit Achselzucken zur Kenntnis, anderseits lässt es ihn trotzdem nicht kalt.

Wohnhaft hinter der Palme 6 in Südamerika, hat er sich vor 10 Jahren aus dem besten Deutschland aller Zeiten aus dem Staub gemacht.

Der Anlass war letztlich, wie nicht selten, Stress mit dem Finanzamt; bzw. - da nahm der Ärger seinen Lauf. War auch bei unserem vorherigen Gast Robert so, und war auch bei unserem vorherigen und demnächst nochmaligem Gast Dietrich so.

Nette Leute, kleine Unternehmer, mittlere Unternehmer, Studierte und Nichtstudierte, die einfach mal nachgehakt haben und dann große Augen bekamen. Und die, wie Pepe, nicht nachgegeben haben.

Pepe hat einiges hinter sich gebracht, viel erlebt, Eier gezeigt; er hat vor allem auch malocht, Haltung bewahrt und hat überhaupt kein Problem, seine Meinung auch gegenüber einer Herde von Mitläufern zu behaupten.

Ob man dabei mit allem überstimmt oder nicht, spielt gar keine Rolle, denn ohne rebellische Typen wie Pepe ... nicht auszudenken!

Seit Jahren kennen wir ihn, hin und wieder hat er mal etwas durchschimmern lassen, streitbar ist er sowieso, meist aber bedeckt. Jetzt hat er sich - klasse - dazu bereit erklärt, mal zwei Stunden etwas aus seinem Leben zu erzählen.

Stephan und ich haben uns danebengesetzt, aufgenommen und einfach nur zugehört. In unseren kleinen, langsam heranwachsenden Archiv der Aufsässigen, Aussätzigen, Anständigen, Gewöhnlichen und alltäglichen Helden.

Die Folge 8 unseres Podcasts gibt es hier zu hören. Kostenlos auf Spotify, dazu braucht man auch kein Konto und muss auch nicht eingeloggt sein.

Findet man auch auf Anchor oder bei Apple: https://podcasts.apple.com/de/podcast/stephan-leroy/id1601130275?i=1000549330195

Zwei Stunden beim Autofahren, bei der Küchenarbeit oder auch entspannt auf dem Sofa, die nicht verschenkt sind!

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Den Pulitzer Preis all jenen, denen es gelingt, Pepe eine Zwischenfrage zu stellen... 😉

Hatte ja nur Audio laufen und konnte die visuellen Hintergrundzeichen (BREAK; BREAK) nicht sehen :D

Das ist wahrlich ein Problem bei den reinen Audios. Jetzt weiß ich auch, weshalb ich die APPLAUS-Schilder, die ich gar nicht sehen konnte, übersehen habe... Keine Sorge: Ich habe mitgedacht und die richtigen Stellen selbst erkannt... ;-)

howdy @leroy.linentreu
zur hälfte angehört und auch runtergeladen derzeit.
a bissl viel dt. politik von @peppermint24 (gruss) den ein schluchtenscheisserhirn nur madig verarbeiten mag, einfach weil ich eure politverbrecher kaum kenne. die piratenpatei ist dann wohl nicht DIE PARTEI mit sonneborn, oder?

frage zum spotify kanal:

wer is denn da wer?
einer ist ein bayer dem dialekt nach.
ist Stephan auch hier auf den chainz ???

LGM!!

!invest_vote

Der Bayer ist Stephan. War früher hier auch aktiv.

sehr unzureichende antwort :((
stephan kommt mir auch am rande noch sehr bekannt vor, ein acc.-name wäre aufschlussreicher gewesen.

stehaller oder so ähnlich klebt mir noch am hinterkopf......
aber den verbinde ich eher mit austria. austroboost oder austrobot...., hab die immer verwechselt.

naja, bei dir muss man ja (angeblich) schon stolz sein nach 1, 2 oder 3 tagen ne antwort zu erhalten wenn überhaupt........
besser fehlerhaft und unzureichend als gar nicht... xD

LGM

!invest_vote

Hi! Nee, die Piraten sind vor Jahren aus Skandinavien nach Deutschland geschwappt mit ziemlich coolen Ansätzen (Dezentralisierung, Digitalisierung, Privatsphäre, Grundeinkommen, Ende der Parteiendemokratie...) und hatten einen fulminanten Start. Sie waren im Bundestag mit unkonventionellen Leuten und haben gute Sachen ins Rollen gebracht. Und dann haben sie sich, typisch deutsch, mit persönlichen Querelen und Nebensächlichkeiten, mit Idiotie und Skandälchen ins Abseits geschossen. Sind heute noch recht gut aufgestellt im Europaparlament. Ja, ich steh' drauf ;-))

alles klar, das habe ich alles verschlafen.
mein unbehagen gg politipolitik begann ja auch schon lange vor dem coronafake.

einige wenige monster aus dt. landen kenne ich vom wegsehen, bei östralischen sieht es nicht anders aus.

!invest_vote

@umuk denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@umuk thinks you have earned a vote of @investinthefutur !

piratenpatei ist dann wohl nicht DIE PARTEI mit sonneborn, oder?

Nope - Die Crew rund um Sonneborn ist eine reine Satirepartei.
OK - sind die Piraten mittlerweile auch hinmutiert - nur eben ungewollt :D

In unseren kleinen, langsam heranwachsenden Archiv der Aufsässigen, Aussätzigen, Anständigen,

Hat Spaß gemacht ein Teilchen zu diesem Archiv beizusteuern.

@meins0815 denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@meins0815 thinks you have earned a vote of @investinthefutur !